BIJA MANTREN DER CHAKREN

a.k.t.i.v.i.e.r.u.n.g_d.e.i.n.e.r_e.n.e.r.g.i.e.z.e.n.t.r.e.n

Chakren sind die Energiezentren Deines Körpers. In der Grafik kannst Du sehen wo sich die wichtigsten Energiezentren in Deinem Körper befinden.

 

Mit einer einfachen Übung kannst Du sie aktivieren und in Harmonie bringen: Das Chanten des Bija-Mantra des jeweiligen Chakras. Bija Mantras wirken durch ihre Klangschwingung auf Deinen Körper. Wenn Du genau hineinspürst wirst Du beim Singen die Vibration des Tones an der Stelle des jeweiligen Chakras in Deinem Körper spüren können. Wir beginnen von unten bei Deinem Muladhara Chakra (Wurzelchakra) und arbeiten uns wie folgt hinauf:

 

Muladhara - Wurzelchakra: LAM

Swadhisthana - Sakralchakra: VAM

Manipura - Nabelchakra: RAM

Anahata - Herzchakra: YAM

Vishuddha/Vishuddhi - Kehlchakra: HAM

Ajna - Stirnchakra - OM

Sahasrara - Scheitelchakra - Stille

 

Um Dich ganz auf die Übung konzentrieren zu können, lasse Dich von der audiellen Meditationsanleitung (s.unten) durch die Chakras hindurchleiten. Du kannst die Audio-Datei auch mehrmals hintereinander abspielen bis Du in einen meditativen Zustand gleitest. Spüre anschließend einige Minuten in der Stille nach...

 

 

Achtung: Es wird allgemein empfohlen einen sattwigen Lebensstil zu führen, wenn man mit Bija Mantren arbeitet. Diese Übung ist sehr kraftvoll und kann zu Reinigungserfahrungen führen. 

 

Eine Chakren-Meditationsanleitung findest Du in dem du nach unten skrollst.

 

 

Lets Rock n Roll your Body & Mind! 

And Don't Forget to Breathe;)

 

Quelle: Sadagati-Yoga

mymatryoshka chakra meditationsanleitung bija-mantra
Download
Bija Mantren der Chakren
Meditationsanleitung
Bija Mantren.m4a.mp4
MP3 Audio Datei 2.3 MB